Plan B

Neustart

Reintegrationsmaßnahme mit intensivem Fallmanagement, sozialintegrativer Unterstützung und Projektarbeit

Das Angebot richtet sich an Kunden bei denen die Arbeitsmarktfähigkeit aufgrund schwerer und teils multipler Problemlagen im gesundheitlichen, wirtschaftlichen bzw. psychosozialen Bereich wesentlich eingeschränkt ist.

Unser Servicepaket

Startphase - "warming up"

  • Kennenlernen der Teilnehmer
  • Erkenne von Handlungsbedarfen
  • Definition der Integrationshemmnisse

2. Phase

  • Erfassen des Ist-Zustands
  • Ableitung der zum Hemmnis-Abbau erforderlichen Schritte
  • Erstellung eines Integrationsplans

3. Phase: projektorientierte Trainings

  • Training persönlicher und sozialer Kompetenzen
  • Fortführende Bearbeitung der in Phase 1 und 2 festgelegten Themen
  • Projektarbeit
  • Erwerb integrationsrelevanter Grundkenntnisse und -Fähigkeiten, z.B. EDV

4. Phase: sozialintegrative Projekte

  • Schulung in Kleingruppen und im Einzelkontakt
  • Themen aus dem Bereich der Lebensführung
  • Alltagsgestaltung zur Beseitigung vermittlungshemmender Merkmale

5. Phase: Ablösephase und Nachsorge

  • Vorbereitung auf die Zeit nach der Maßnahme
  • Nachbetreuung

Förderung durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Die Teilnahme wird auch mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (siehe Fördermöglichkeiten) gefördert.  Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre Agentur für Arbeit bzw. Ihr Jobcenter. Unsere Ansprechpartner beraten Sie gerne oder Sie nutzen unser Kontaktformular.